Altbekannt

„Straße sagt euch was? Polizei kommt auch.“
Klar. Die Straße ist allen bekannt. Denn dort hält sich einer dieser OFW auf. Aufhalten, nicht leben, denn er hat keinen festen Wohnort.
Wir waren schon so oft bei ihm.
Kennengelernt habe ich ihn vor einigen Jahren. Damals war er noch etwas jünger, gesünder, sauberer, angezogener, nüchterner.
Damals hatte es den Anschein, als würde er doch eines Tages die Kurve bekommen.
Auf der Fahrt denke ich über die letzten Einsätze mit ihm nach.
Ganz oft, ist ja klar, hat er ein Alkoholproblem. Entweder zuviel oder zu wenig.
Das andere mal sind Drogen im Spiel.
Wieder ein ander mal treffen wir ihn blutend an. Er ist hingefallen
Das nächste Mal hat er eine Temperatur von 34 Grad.
Dann wurde er zusammen geschlagen.
Oder er hat einen Krampfanfall.
Ab und zu hat er starke Schmerzen, die Leber macht sich bemerkbar.
Manchmal will er nur mit, weil ihm kalt ist, er nichts zu essen hat und er einfach ins Krankenhaus möchte.
Und wie oft, ich kann es kaum zählen, fuhren wir ihn, weil er jetzt endlich einen Entzug machen will.

Was wird es diesmal sein? Ich werfe einen fragenden Blick auf meinen Kollegen, welcher mit den Schultern zuckt.
„Wird wieder das Gleiche sein…“

Wir sind angekommen, die Streife steht auch schon mit blitzenden Lichtern da und die Kollegen schauen uns hilflos entgegen:
„Der ist irgendwie komisch…“
Schnell sind wir da, ich brauche nur einen Moment:
„Jungs, der ist nicht komisch. Der ist tot.“

Mit diesen Worten drehe ich mich um und gehe zurück zum Auto.

Und ich dachte…

4 Gedanken zu “Altbekannt

  1. Sollte nicht jeder Autofahrer und damit auch jeder Polizist den Unterschied kennen zwischen
    1) Wir legen ihn in die Stabiele Seitenlage, kontrollieren die Atmung und warten auf den Rettungsdienst
    2) Wir müssen Reanimieren
    kennen?
    Und dann wird noch der Ersthe Hilfe Kurs verkürzt 😦
    Ps: Natürlich gibt es da bei ineffzienter Atmung einen Graubereich aber wenn der RA auf einen Blick den Tot feststellen kann…

    • Ja, die Polizisten sind gut ausgebildet.
      Sie trafen hier nur mit geringfügigen Vorsprung ein, sodass noch keine Maßnahmen gemacht werden konnten.
      Und auch sie sind nur Menschen.

Kommentar verfassen (mit dem Absenden stimmst du der Datenschutzerklärung zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.