Anfang und Ende

Es gibt nichts neueres auf der Welt als ein neugeborenes Kind. Und wenige Wunder sind herzergreifender und so freudevoll wie die Geburt eines Babys.
Und wenig ist trauriger und an die Substanz gehend als ein Notfall mit Kindern und wenig zerreißt das Herz so sehr wie das Leiden eines jungen Menschen.
Wenn Eltern ihr Kind in den Händen halten und wissen, dass es eine kleinere Überlebenschance hat als die Größe eines Staubflöckchens.
Wenn sie ihr Kind auf der Intensivstation sehen und ihnen klar wird, dass es, wenn es überlebt, anders sein wird als andere Kinder.
Wenn sie mit den Ärzten besprechen müssen, ob alles gemacht werden soll oder ob das Kind nun in Frieden ruhen darf.

Wenn die Stille einkehrt, die Überwachungseinheit stumm gestellt wird und die Eltern akzeptieren, dass ihr Kind geht.
Wenn das Ende so nah am Anfang liegt..

Ein Gedanke zu “Anfang und Ende

Kommentar verfassen (mit dem Absenden stimmst du der Datenschutzerklärung zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.