(Wie) kommst du an?

Auf dem Weg zur Arbeit lege ich ein großes Stück auf einer stark frequentierten Straße zurück.
Ich glaube, dass man selten so viel über Menschen lernen kann wie auf den Straßen.

Es fahren schnelle Autos und langsamen Autos, Motorräder und LKWs. Manchmal sogar landwirtschaftliche Fahrzeuge.
Viele Menschen sind unter Zeitdruck und wenn ein langsames Auto vor ihnen fährt, nutzen sie die nächste Möglichkeit.

Dann wird überholt.

An langen Geraden und an unübersichtlichen Stellen. An Kurven, im Überholverbot und sogar trotz Gegenverkehr.

Viele denken sich: das wird schon reichen, der andere bremst halt.
Oder: da kommt sicher gerade keiner, wird schon klappen.

Manchmal frage ich mich, was die Leute dazu führt, ihr kostbares und einmaliges Leben für so eine Aktion zu riskieren, die ihnen höchstens paar Minuten mehr verschafft.

Oft frage ich mich:
Was ist es wert!?

Ein Gedanke zu “(Wie) kommst du an?

Kommentar verfassen (mit dem Absenden stimmst du der Datenschutzerklärung zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.