Durchfallen

Jeder hat eine Phase, in der er sich Fragen stellt, wie das Leben weitergeht. Ob es sich lohnt oder nicht. Ob man kämpfen oder resignieren soll.
Auslöser mögen viele sein. Die Scheidung der Eltern, ein plötzlicher Todesfall, ungeahnte Verluste, Misshandlungen (ganz gleich welcher Art). Es gibt viele Gründe.
Viele sagen:
Stell dich nicht an.
Anderen geht es schlechter.
Ach komm, da kommst du doch drüber hinweg.
Er/Sie ist es nicht wert.
Verzogene Psycho-Göre.

Manche kommen drüber hinweg, sie schaffen es und stehen mit 20, 25 auf starken Beinen.
Es war „nur“ eine Phase.

Doch was ist mit denen, die durchfallen? Die, welche ich fahre.
In die Psychiatrie.
In die Chirurgie zum Nähen.
In die Innere Abteilung mit einer Vergiftung.
Überhaupt gar nicht, da sie geschafft haben, erfolgreich zu sein.

Aber ist ja auch egal.
Psychozeugs und so.
Sollen sich nicht anstellen.

Wo sind wir gelandet?

Ein Gedanke zu “Durchfallen

Kommentar verfassen (mit dem Absenden stimmst du der Datenschutzerklärung zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.