Wird kurz weh tun.

Sportveranstaltung, um die Mittagszeit.
Die Jugendlichen nehmen an verschiedenen Wettkämpfen teil, viele Zuschauer und Helfer sind auch vor Ort. So auch ich.
Plötzlich werde ich gerufen, ein Junge habe sich verletzt, ich habe doch bisschen „Ahnung“, ob ich nicht mal kurz…
Aber sicher, in paar Minuten stehe ich vor dem kleinen Mann, 11 Jahre, schmerzverzerrtes Gesicht.
Ich frage ihn, was passiert ist und wo es ihm weh tut.
Er deutet auf seine Schulter und ich sehe sofort seine Problematik. Ganz vorsichtiges Abtasten bestätigt meine Verdachtsdiagnose und ich teile ihm mit, dass er ins Krankenhaus muss, da seine Schulter ausgekugelt ist (bzw. er hat eine Schulterluxation).
Der Kleine versteht das und fragt, ob es sehr weh tun wird.
Während ich ihm noch darauf antworten möchte, drängelt sich eine Person vor, schaut sich die Sache an und sagt zu dem Jungen:
„Ach, wir können das auch gleich hier – so und so (kurze Erläuterung) – machen, wird halt kurz weh tun.“

Danke für das Gespräch.
So fangen wir erst gar nicht an.

2 Gedanken zu “Wird kurz weh tun.

  1. Hallo Supra,
    ich bin durch einen Kommentar unter dem letzten Beitrag bei Pauls „alltagimrettungsdienst“ auf deinem Blog gelandet.
    Ich bin sehr, sehr angetan von deiner Art, die Momente deines Berufs wiederzugeben und zum Nachdenken anzuregen! Bei einigen Berichten musste ich kräftig schlucken…
    Vielen Dank, dass du das mit dem weiten Internet teilst 🙂
    Alles Liebe,
    Clemens
    (der jetzt öfter hier vorbeischauen wird…)

    • Hallo Clemens, vielen Dank für deinen Besuch 🙂
      Und vielmals Danke für deinen Kommentar. Es freut mich zu hören, dass meine Erlebnisse einen zum Nachdenken anregen.
      Das ist auch mein Wunsch, dass anderen bewusst wird, wie reich sie manchmal gesegnet sind.
      Liebe Grüße 🙂 🙂

Kommentar verfassen (mit dem Absenden stimmst du der Datenschutzerklärung zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.