Auf leisen Sohlen

Seine Nachbarn hatten uns gerufen, sie hatten mal durch das Fenster geschaut und gesehen, dass er einfach so daliegt und sich nicht bewegt.

Somit kamen wir ins Spiel, von der Leitstelle erhielten wir die Information, dass eine Person leblos in der Wohnung liegt, wir wussten, dass wir vor dem Notarzt an der Einsatzstelle sein werden.

Kurz vor dem Eintreffen sahen wir einige Menschen vor dem Haus stehen, das sieht ja nicht so schlimm aus, war mein erster Gedanke, wahrscheinlich nur ein „falscher Alarm“. Aber trotzdem nehmen wir das ganze Equipment mit (zur Information: bei folgender Einsatzmeldung erfordert es die Mitnahme von Koffer/Rucksack, EKG, Sauerstoffgerät (Medumat) und Absaugeeinheit).

Zum Glück konnten wir schnell und ohne Probleme das Haus betreten. Doch der erste Blick verriet uns, dass es schon lange zu spät war. Er lag auf seinem Bett, die Fingerspitzen, Zehen und Lippen waren blaugefärbt, die Augenlieder rot-blau gefärbt und der Körper kalt, steif.

Und da stellt sich die Frage, was der Grund war? Eine Hypoglycämie (Unterzucker) oder eine Herzrhytmusstörung? Oder ein Suizidversuch. Fragen, die nicht mehr einfach zu beantworten sind, vorallem nicht an der Einsatzstelle.

Aber eine Sache brennt sich tief in mein Herz hinein: Der Tod kommt einfach so. Man kann nicht vorhersehen, wann man stirbt. Nicht immer kommt das Ende dramatisch und laut in einem Verkehrsunfall. Nein, oft kommt er ganz einfach auf leisen Sohlen und reißt Menschen aus dem Leben.

Und wir? Uns lehrt das, zu jeder Zeit bereit zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen (mit dem Absenden stimmst du der Datenschutzerklärung zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.